top of page

Startseite-Video erklärt



Ich interessiere mich besonders für das Immunsystem, weil ich Komplexität liebe. Das Immunsystem bekämpft Eindringlinge im Körper, es greift sich abnormal teilende und mutierte Zellen an und verhindert so Krebs, und es beeinflusst die Gehirnaktivität. Außerdem modulieren die Stoffwechselprodukte der Darmbakterien das Immunsystem, und mit Hilfe von Immunzellen und Antikörpern werden ausgeklügelte Therapien entwickelt, die unter dem Begriff Immuntherapeutika zusammengefasst werden.


Das Video zeigt zwei Lymphozyten - eine aktivierte T-Helferzelle, die ein "fremdes" Protein, das in die Blutbahn eingedrungen ist, auf ihrer Oberfläche präsentiert, und einen B-Lymphozyt, der passende Antikörper produziert, die dieses Protein binden können. Der Teil des Proteins, der zum Antikörper passt, wird als "Antigen" bezeichnet. Durch die Bindung des Antigens wird der B-Lymphozyt dazu angeregt, sich zu teilen und weitere Antikörper zu produzieren. Die Antikörper binden die Eindringlinge und werden dann von den Makrophagen, den "Fresszellen", entfernt. Dies ist die "spezifische" Immunantwort des Immunsystems.

Comentarios


bottom of page